Klarer Auftakt für den Innovationspark Zürich

W3Architekten wurden im Rahmen einer TU-Ausschreibung zum Wettbewerb geladen. Für den Innovationspark Zürich sollten wir einen Infopavillon mit Leuchtturmcharakter entwickeln. Er repräsentiert die interdisziplinäre Forschung an Zukunftstechnologien. Betrieb, Unterhalt, Reinigung und Rückbau für die nächsten zwanzig Jahre waren zu berücksichtigen. 

 

Der Innovationspark Zürich schafft auf dem 38 Hektaren grossen Areal eine neue Plattform für Forschung, Entwicklung und Innovation. Zukunftsorientierte Unternehmen sind eingeladen, sich hier anzusiedeln und die Synergieeffekte bei der Entwicklung innovativer Technologien zu nutzen. Die multifunktionalen Module mit Laboren, Werkstätten, Lagern und Büros sind sowohl für Start-ups als auch für etablierte Unternehmen geplant. Vorausgesetzt, sie kooperieren mit einer ortsansässigen Hochschule oder Forschungseinrichtung.

Wettbewerb Brain Force Base

Standort: Wangenstrasse, Flugplatz Dübendorf

Bauherrschaft: Switzerland Innovation, Park Zurich

Planungsteam: DM-Bau (Elementbau), W3Architekten

Planungsbeginn: 06/2016

Planungsfertigstellung: 09/2016

Bauvolumen: 2’350 m3

Baukosten: 1.56 Mio

160915_camE_08_Vis2_b.jpg
160915_camI_08_Vis4_b.jpg
160915_camG_08_Vis1_b.jpg
160915_camL_08_nacht_Titel-Vis_b.jpg
W3A_Brainforce_Fassade_1.jpg
W3A_Brainforce_Fassade_2.jpg
W3A_Brainforce_Fassade_3.jpg
W3A_Brainforce_Fassade_4.jpg
W3A_Brainforce_Situation.jpg
W3A_Brainforce_EG.jpg
W3A_Brainforce_OG.jpg
W3A_Brainforce_DG.jpg