Mit weniger Geld und Zeit mehr Raum geschaffen

W3Architekten gewannen den eingeladenen Wettbewerb zur Sanierung und Erweiterung des Kindergartens Witewiese. Im interdisziplinären Team mit dem Holzbauplaner und dem Elementproduzenten planten wir die aufwendige Sanierung des eingeschossigen Flachdachbaus aus den 1960er-Jahren. Innerhalb von nur drei Monaten wurde die gesamte Baumassnahme umgesetzt. 

 

Statt das Niveau des Untergeschosses aufwendig tieferzulegen, generierten wir den benötigten Raumbedarf mit einer zusätzlichen Etage. Über die neue Höhe und die Holzfassade positioniert sich das Gebäude klar im heterogenen Umfeld. Balkone und die von der Brise Soleil überspannte Terrasse im Obergeschoss schaffen einen engen Bezug zur Umgebung.

 

Die entworfene Rampe, die beide Geschosse barrierefrei verbindet, hatte massgeblich zur Auszeichnung mit dem 1. Preis beigetragen. Ausgeführt wurde schliesslich ein interner Lift – sehr zum Bedauern des Planerteams. 

Wettbewerb Kindergarten Witewiese

Standort: Kantonsschulstrasse, Bülach

Bauherrschaft: Stadt Bülach

Planungsteam: DM-Bau (Elementbau), Rolf Bachofner (Holzbauingenieur), W3Architekten

Baubeginn: 6/2014

Baufertigstellung: 10/2014

Bauvolumen: 2’100 m3

Baukosten: 1.56 Mio

W3A_Witewiese_Visualisierung_Garten.jpg
W3A_Witewiese_Visualisierung_Rampe.jpg
W3A_Witewiese_Situation.jpg
W3A_Witewiese_Erdgeschoss.jpg
W3A_Witewiese_Obergeschoss.jpg
W3A_Witewiese_Fassaden.jpg
P1120602_b.jpg
P1050580_b.jpg
P1050555_b.jpg
P1050541_b.jpg